Über das Kolleg

08/27/17

Home
Über das Kolleg
Ziele
Möglichkeiten
Ablauf
Fotos
English
Partner
Impressum

 

Über das Groomer-Fernkolleg

Warum ein Fenkolleg? Weil es vielen angehenden Groomern sowohl an Zeit als auch an Geld und Möglichkeit fehlt, 15 bis 48 Unterrichtstage hier vor Ort in Castrop-Rauxel zu verbringen.

Um auch diesen angehenden Kollegen zu helfen, stellten wir uns der Herausforderung und gingen in die Planung:

Am 17.5.2015 war es dann so weit: Im Jubiläumsjahr von Berufsverband der Groomer e. V. und Groomer Academy, wurde das Groomer Fernkolleg aus der Taufe gehoben.

In der allerersten Phase, die gut ein halbes Jahr dauerte, haben wir "nur" Fortbildung für bereits tätige oder ausgebildete Groomer angeboten. Die positiven Rückmeldungen haben dazu geführt, daß wir ab dem 1.1.2016 dann den kompletten theoretischen Teil unserer Kurse für die Fernakademie zur Verfügung gestellt haben.

Im Protokoll vom 17.5.2017 finden sich auch noch die ersten Themen:

Zitat: "Themen werden sein:

Äußere Parasiten,

Creative Grooming,

Fachwissen,

Fütterung und Futterberatung,

Hautkrankheiten,

Hygiene und Desinfektion,

Innere Parasiten,

Naturheilkunde im Salon,

Pflege nach Haararten,

Rassegerechte Hundepflege,

Salonführung,

Schneid- und Föhntechnik,

Standardfrisuren,

Verhalten,

Zahngesundheit und Zahnpflege."

 Und auch zum Ablauf findet sich dort etwas:

Zitat: "Von der 22. bis zur 50. KW gibt es alle zwei Wochen ein neues Thema, zum Abschluß gibt es zu jedem Thema einen kurzen Test zur Selbstkontrolle.

Wer mindestens 10 von den 15 angebotenen Themen bearbeitet hat, erhält dann zum Jahresende seine Urkunde."

 

Seitdem sind mehr als zwei Jahre vergangen, in denen wir wertvolle Erfahrungen auf dem Gebiet des e-Learnings (neudeutsch für Fernunterricht) sammeln konnten. Schon lange stehen alle relevanten Themen der Groomerausbildung online zur Verfügung, den praktischen Teil muß man aber immer noch "vor Ort" absolvieren.

Durch die stetig wachsende Nachfrage wurde es erforderlich, das Fernkolleg in Fachbereiche zu gliedern, um unseren Teilnehmern immer auch gleich den passenden Ansprechpartner nennen zu können:

Fachbereich A (Vollausbildung): Frau Klaßen (Teilnehmer Inland), Frau Königsberger (Teilnehmer Ausland)

Fachbereich D (Dienstleistungserweiterung): Frau Klaßen

Fachbereich F (Fachwissenergänzung): Frau Becker

Fachbereich M (Management): Frau Steinberg

 

Übrigens: Sie haben stets einen kompetenten, erfahrenen Ausbilder als Ansprechpartner, sind also nie ausschließlich auf das digitale Material angewiesen. Die Inhalte sind "für immer" für Sie, sie haben dafür bezahlt und werden nicht nach Ablauf einer Nutzungsfrist "ausgesperrt". Wir verlangen auch keine Einzugsermächtigung oder Kreditkartendaten. Sie überweisen auf das Konto des Berufsverbandes oder können  bei Buchung vor Ort auch in bar zahlen.

Zum Abschluß noch ein Zitat aus dem Gründungsprotokoll, den Schlußsatz:

"Es ist uns völlig bewußt, daß es innerhalb kürzester Zeit auch hier wieder Nachahmer geben wird, bzw. sogar unsere Inhalte 1:1 kopiert werden,

trotzdem bieten wir diesen Service allen Interessierten an."

 

Wir stehen dem mit einer gewissen Gelassenheit gegenüber:

Warum sich mit der Kopie zufrieden geben, wenn man auch das Original haben kann?

 

 

Home | Über das Kolleg | Ziele | Möglichkeiten | Ablauf | Fotos | English | Partner | Impressum

This site was last updated 08/26/17